Fluss

Logos & Ethos - Stiftung
für Logotherapie und Existenzanalyse

Unser Arbeitsfeld

„Logos“ entstammt dem Griechischen und bedeutet „Sinn“. Der Einzelne als auch die Gemeinschaft müssen sinnvolle Antworten zur ihren Lebensfragen finden und pflegen (Therapie: Pflege, Heilung). Dies geht nicht ohne Erinnerungsarbeit (Existenzanalyse) und Bewusstmachen einer Zuversicht schaffenden Erinnerungskultur. „Nur wer seine Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft“ (Wilhelm von Humboldt).Dem fühlen wir uns verpflichtet, hier liegt unser Arbeitsfeld.

 

Existenzanalyse und Logotherapie wollen Sinn stiften. Die Arbeit der Stiftung Logos und Ethos kreist um Fragen wie:

  • Welchen Sinn kann ich meinem Leben geben?
  • Habe ich im Alltag und in meiner Umgebung Freiraum für Sinn?
  • Was kann und muss ich da tun?
  • Welche Möglichkeiten bieten sich mir, welche Alternativen habe ich?

 

In diesem Sinne hat der Begründer der Logotherapie Dr.med.et Dr. phil. Viktor Frankl selbst erlebt, dass sein jahrelanger Weg durch vier Konzentrationslager ihn zum "trotzdem Ja zum Leben sagen“ – so der Titel seines millionenfach verkauften Buches - führen konnte. Aus diesen Erfahrungen und Erkenntnissen heraus entwickelte er die Logotherapie. Frankl lehrte sein Konzept u.a. an der Universität Wien und in Harvard.

 


 

Der Aufruf an alle Menschen"Der Aufruf an alle Menschen"


Anläßlich der Ausstellung

"Carl Goerdeler - sein Leben, seine Welt, sein Widerstand"

zur 1000-Jahr-Feier der Stadt Leipzig stellen wir die letzen Briefe vor, die Carl
Goedeler vier Tage vor seiner Hinrichtung niederschrieb. Hier als PDF zu lesen.

AKTUELLES

Ausstellung

"Carl Goerdeler - sein Leben, seine Welt, sein Widerstand"
17.11. bis 05.12.2015 in Leipzig im Rahmen der 1000-Jahr-Feier der Stadt Leipzig   mehr ...

Näheres unter www.goerdeler-stiftung.de und www.leipzig2015.de

Danach auch als Wanderausstellung in Leipzig und an weiteren Orten.


Seit Dezember 2014:
Berthold Goerdeler ist Vorsitzender des Kuratoriums der „Carl- und -Anneliese -Goerdeler Stiftung“
www.goerdeler-stiftung.de


Seit 14. Oktober 2014:
Neue Schirmherren der Stiftung „Villa Auguste Hospiz Leipzig“: Berthold und Dr. Maria Goerdeler
www.hospiz-leipzig.de

Eine Zusammenarbeit von Dr. Otto Zsok mit weiteren Hospizen ist in Vorbereitung (München, Weingarten/Schweiz).


 

 

VORANKÜNDIGUNG

Vortrag

"Herzresilienz" (mit praktischen Übungen)
von Dr. med. Maria Goerdeler im Rahmen des Kongresses des Süddeutschen Instituts für Logotherapie am 16.04.2016.
Einzelheiten in Kürze.

Referate

in Münsterschwarzach 2016
Dr. Otto Zsok hält mehrere Referate zum Thema "Kriegskinder/ Enkel und Sinnsuche".

Ausstellung

"Was konnten sie tun?"
2. Halbjahr 2016   mehr ...

 

  • Logo des Süddeutschen Institutes für Logotherapie und Existenzanalyse
  • Logos des Begegnungsstätte Vilsbiburg